SYSTEMISCHE THERAPIE

ist an Beziehungsprozessen der Personen interessiert, die an der Entstehung und Aufrechterhaltung eines Problems beteiligt, und daher auch für Veränderungs- und Lösungsprozesse von Bedeutung sind. Dazu gehören nicht unbedingt nur Familienmitglieder, auch andere Personen oder Institutionen können von Bedeutung sein (die beteiligten Personen müssen bei einer Systemischen Therapie jedoch nicht unbedingt anwesend sein). Die Systemische Therapie arbeitet neben Familien auch mit Einzelpersonen, Paaren und Organisationen.


DIE PSYCHOTRAUMATOLOGIE

ermöglicht es mir, Traumatisierungen schnell zu erkennen und als ersten Schritt Stabilisierungsübungen anzubieten.


TRIMB®

Trauma-Entlastung statt Trauma-Konfrontation. Das schonende Behandlungsverfahren TRIMB® hilft vor allem komplex traumatisierten Menschen. Die Praxis zeigt, dass meist eine vollständige Rückbildung der Traumafolgestörungen möglich wird, ohne dass Trauma-Details vollständig durchgearbeitet werden müssen.


DIE WINGWAVE-METHODE

bringt die Klient*in spürbar und schnell in wenigen Sitzungen zum Abbau von Leistungsstress und zur  Steigerung von Kreati- vität, Mentalfitness und Konfliktstabilität...

Die Praxis im Karolinenviertel ∙ Karolinenstraße 1 ∙  20357 Hamburg  040.18069329